Florenus Referenz Stories

Softwareentwicklung

Entwicklung Schutzrecht­portfolio

Softwareentwicklung

Evaluierung Markenportfolio

Personalberatung

Patentschutz

Anlagenbau

Condition Monitoring

Softwaredienstleistungen

Patentverwertung

Softwaredienstleistungen

Generierung eines Patentportfolios

Künstliche Intelligenz

Ip-Schutzstrategien

Chirurgie und Ragiochirurgie

Patentverwertung

Chemie

Patentverwertung

Speichertechnologien

Technologie­scouting für Elektromobilität

ÖPNV-Sektor

Einführung Elektromobilität

ÖPNV-Sektor

Vernetzung branchenweiter Vertriebsaktivitäten

ÖPNV-Sektor

Erwerb einer Lösung für On-Demand-Services

 Software Startup sqn AG (Schweiz)

CEO relevant: Einstieg eines Investors nur unter Voraussetzung, dass die Software und das Produkt mit Hilfe von IP Schutzrechten (Patente, Design und Marken) geschützt ist.

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Strategieentwicklung für ein Schutzrechtsportfolio bestehend aus Patenten, Designs und Marken
  • Evaluierung und Bewertung der Möglichkeiten für ein Schutzrechtsportfolio
  • Konzeptgestaltung für ein Patentportfolio und Umsetzung mit Patentanwälten
  • Entwicklung einer Markenschutzstrategie inkl. des Monitoring für Markenschutzverletzungen
  • Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes zum Schutz des Userinterface der Software

Ergebnis

• Implementierung eines Patentportfolios bestehend aus einigen Softwarepatenten
• Schutz der Methodik durch die erfolgreiche Registrierung eines Markenportfolios
• Designschutz für die wichtigsten Elemente des Userinterfaces

Software­unternehmen im Bereich ‚‚Künstliche Intelligenz

sqn AG (Schweiz)

Marketingleiter relevant: Evaluierung des bestehenden Markenportfolios auf Relevanz für das Unternehmen und seine Produkte.

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Sichtung und Bewertung des Markenportfolios
  • Bereinigung um nicht genutzte Marken
  • Erarbeitung von sinnvollen Ergänzungen

Ergebnis

• Optimiertes Markenportfolio

 Personal­beratungs­unternehmen (Schweiz)

Marketingleiter relevant: Schutz entwickelter Methoden inkl. der softwaretechnischer Umsetzung

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Potentialanalyse für die Entwicklung eines sinnvollen Schutzrechtsportfolios
  • Strategie und Konzept für die Implementierung des Markenportfolios

Ergebnis

Entwicklung und Monitoring eines internationalen Markenportfolios

 Hersteller von Schwerlast­seilen Teufelberger GmbH (Österreich)

Entwicklungsleiter relevant: Besseres Monitoring des Zustandes der installierten Seile z. Bsp. bei Seilbahnen und Hochseekränen.

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Suche nach neuen Technologien zur präziseren präventiven Lokalisierung von Schwachstellen der Seile – nach Möglichkeit mit Schutzrechtspotential

Ergebnis

• Identifizierung eines Start Up’s mit einer vollständig neuen technologischen Lösung abgesichert durch Patentanmeldungen

Software­dienst­leistungs­unternehmen ARVATO (USA)

Leiter Finanzen relevant: Verwertung eines Softwarepatentportfolios inkl. Technologie und aktiven Kunden.

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Evaluierung der Verwertungschancen
  • Erstellung der Vermarktungsunterlagen
  • Verwertung des Technologieportfolios im Auftrag von Arvato

Ergebnis

• Das Technologieportfolio wurde verkauft

Software­dienst­leistungs­unternehmen ARVATO (Deutschland)

Leiter Patentmanagement relevant: Generierung eines Patentportfolios für Innovationsprojekt

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Evaluierung der Innovation auf Fähigkeit zur Patentierung
  • Erarbeitung der Patentstrategie
  • Erarbeitung der ersten Patententwürfe/Abstimmung mit den Patentanwälten

Ergebnis

• Entwurf von mehr als 3 Patentanmeldungen

Unternehmen im Bereich der ‚‚Künstlichen Intelligenz‘‘

CEO relevant: Entwicklung einer Strategie zum Schutz der Unternehmens IP

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Evaluierung des Produkt- und Unternehmensportfolios im Hinblick auf zu schützende IP
  • Entwicklung einer Schutzstrategie unter Verwendung der Tools Patent, Design und Marken
  • Umsetzung der Schutzstrategie

Ergebnis

• Anmeldung von Patenten, Marken und Designschutz

• Überwachung von potenziellen Verletzungen

Hersteller von Produkten für Chirurgie und Radiochirurgie Brainlab AG (Deutschland)

Leiter Patentmanagement relevant: Verwertung von Teilen des Patentportfolios.

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Erarbeitung der Vorstudie, der Machbarkeitsstudie und der Umsetzungsstudie inkl. der Konzeption und Durchführung der notwendigen Kommunikation
  • Steuerung und Führung des Projektteams
  • Erstellung der Studien

Ergebnis

• Lizenzierung von Teilen des Portfolios

Herstellung von chemischen Produkten Bayer Material Sience (Covestro AG)

Produktmanagement relevant: Verwertung einer patentierten Innovation die nicht ins Produktportfolio passte.

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Erarbeitung der Vorstudie, der Machbarkeitsstudie und der
  • Umsetzungsstudie inkl. der Konzeption und Durchführung der notwendigen Kommunikation
  • Steuerung und Führung des Projektteams
    Erstellung der Studien

Ergebnis

• Teilweise Verwertung der Technologien

Hersteller von Speicher­technolo­gien für Elektro­mobilität ALSTOM Ltd.

Produktmanagement relevant: Scouting für neue technologische Ansätze für Speicher zum Einsatz in der Elektromobilität

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Erarbeitung der Vorstudie, der Machbarkeitsstudie und der Umsetzungsstudie inkl. der Konzeption und Durchführung der notwendigen Kommunikation
  • Steuerung und Führung des Projektteams
  • Erstellung der Studien

Ergebnis

• Identifikation von erwerbaren Technologien, die den Anforderungen des Kunden entsprachen

Betreiber ÖPNV (bayerischer Raum)

Elektromobilität relevant: Umstellung einer konventionell betriebenen Buslinie im ländlichen Raum auf elektrisch angetriebene Busse.

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Erarbeitung der Vorstudie, der Machbarkeitsstudie und der Umsetzungsstudie inkl. der Konzeption und Durchführung der notwendigen Kommunikation
  • Steuerung und Führung des Projektteams
  • Erstellung der Studien

Ergebnis

• Abgabe des Projektantrages beim BMVI

Verband Deutscher Verkehrs­unternehmen e.V.

Vernetzung der branchenweiten Vertriebsaktivitäten möglichst aller ÖPNV Unternehmen (mobilty inside).

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Erarbeitung der Vorstudie, der Machbarkeitsstudie und der Umsetzungsstudie inkl. der Konzeption und Durchführung der notwendigen Kommunikation
  • Steuerung und Führung des Projektteams
  • Erstellung der Studien

Ergebnis

• Vorstudie, Machbarkeitsstudie und Umsetzungskonzept für mobility inside

Zwei namhafte Unternehmen des ÖPNV Sektor

Erwerb einer Lösung zur Implementierung von On Demand-Services in den Verkehrsgebieten.

AUFGABENSTELLUNG FÜR FLORENUS

  • Führung des Projektkonsortiums
  • Screening der am internationalen Markt bekannten Lösungen
  • Bewertung der Lösungen anhand der mit dem Kunden definierten Erwerbskriterien
  • Klärung der Verfügbarkeit bzw. der Möglichkeit eines Erwerbes inkl. der Konditionen
  • Erstellung eines Businessplans für den Erwerb inkl. der Bewertung der Targets

Ergebnis

• Kaufverhandlungen wurden gestartet

Michael Schaub

CEO, IP- und Mobility-Experte

SCHÖPFEN SIE DAS POTENTIAL IHRES GEISTIGEN EIGENTUMS voll AUS!